Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Grundig Frontlader – ein großer Name mit einer bewegten Geschichte

Grundig FrontladerWer an das deutsche Wirtschaftswunder denkt, dem fallen oft auf Anhieb einige Markennamen einen. Einer dieser Markennamen ist Grundig. Kein Wunder, waren es doch Firmen wie Grundig, die das Nachkriegsdeutschland mit ihrem Unternehmertum nachhaltig prägten und einer ganzen Generation aufzeigten, dass es immer einen Weg aus der Krise gibt, wenn man nur anpackt und Gelegenheiten beim Schopf greift. Und so ist Grundig, allen Wirren um das Unternehmen zum Trotz, heute noch eine beliebte Marke am deutschen Markt. Das Grundig längst nicht mehr in Deutscher Hand ist und auch die Produkte schon lange nicht mehr in Deutschland hergestellt werden – erst einmal zweitrangig, so lange die Qualitätsstandards vergangener Jahre hochgehalten werden und man sich auf den Namen verlassen kann. Und solange die Grundig Qualität nachweislich vorhanden ist, wird das auch so bleiben.

Grundig Frontlader Test 2019

Grundig – ein Unternehmen das ursprünglich nichts mit Frontladern zu tun hatte

Grundig FrontladerIm Jahr 1930, als Ralf Grundig zusammen mit Karl Wurzer den Radio-Vertrieb Fürth, Grundig & Wurzer gründete war nicht daran zu denken, dass Grundig einmal eine so breite Produktpalette auf dem Markt haben würde, wie das heute der Fall ist. Als reiner Radioverkauf war das Unternehmen ursprünglich geplant.

Doch schon vor dem zweiten Weltkrieg wurden erste Generatoren im Unternehmen produziert. Nach Kriegsende nutze Grundig seine Ideen und entwickelte sein Unternehmen weiter. So machte er sich die Restriktionen der Besatzungsmächte, die es verboten gebrauchsfertige Radiogeräte herzustellen, zu Nutze und verkaufte Bausätze für Radiogeräte.

Diese konnten die Kunden dann schnell und einfach selbst zusammenbauen und hatten so schnell ein eigenes neues Radiogerät zu Hause. Die Produktpalette „Heinzelmann“ war geboren. Eine Vielzahl solcher Ideen später war Grundig Marktführer in Sachen Unterhaltungselektronik in Europa.

Doch mit der langsamen Übernahme vieler Marktanteile im Bereich der Unterhaltungselektronik durch japanische Firmen in den 80er Jahren kamen die ersten Umsatzeinbrüche. Im Jahr 1984 fusionierten Grundig und Philips schließlich komplett. Der Niedergang der Traditionsmarke hatte begonnen. Trotz einer breiten Aufstellung auf den allgemeinen Elektronikmärkten kam es im Jahr 2003 zu Insolvenz, wonach das Unternehmen von der türkischen Koc Holding übernommen wurde. Bis heute ist Grundig ein Teil des türkischen Unternehmens inklusive Produktionsstätten in der Türkei und in ganz Asien.

Dies Produktpalette bietet Grundig heute

Grundig kommt heute mit einer breiten Palette an Geräten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Haushaltskleingeräten und Haushaltsgroßgeräten daher. Dazu gehören insbesondere:

Firma Grundig AG
Hauptsitz Fürth, Deutschland
Gründung 1930 durch Max Grundig
Produkte
  • Grundig Fernseher
  • Grundig Stereoanlagen, CD-Player und Radios
  • Grundig Küchengeräte wie Kühlschränke, Spülmaschinen etc.
  • Grundig Waschmaschinen Frontlader
  • Grundig Trockner Frontlader

Das bietet die Produktpalette ganz speziell in Sachen Grundig Frontlader?

Neben den klassischen Waschmaschinen und Trocknern gibt es am Markt auch die Grundig Waschmaschine mit integriertem Trockner. Die Grundig Waschmaschine mit integriertem Trocknet bietet natürlich den Vorteil, dass zwei Geräte in einem ein erhebliches Platzersparnis bieten können. Die Anschaffung ist auch vergleichsweise günstig, stellt man den Preis für das eine Gerät neben den für sonst zwei Geräte. Der einzige Nachteil dieser Maschinenfusion ist der, dass in dem Fall das das Gert kaputt geht, direkt Waschmaschine und Trockner ausfallen und die Widerbeschaffungskosten daher in diesem Fall auch höher liegen, als wenn man nur eine Grundig Waschmaschine kaufen oder einen Grundig Trockner ersetzen müsste.

Eine andere gern gewählte Variante, wenn man nur wenig Platz für den Einsatz einer normalen Waschmaschine hat, ist die Waschmaschine von Grundig vollintegrierbar. Entscheidet man sich eine Waschmaschine oder einen Trockner von Grundig voll integrierbar zu kaufen, so erhält man ein Gerät, dass sich in der Küche problemlos unter der Arbeitsplatte verbauen lässt und so in die Küche integriert werden kann. Eine sehr gute Lösung, wenn das Badezimmer oder der Keller nicht ausreichend Raum für eine Waschmaschine oder einen Trockner hergeben. Dabei kommen all diese Geräte mit der gewohnten Grundig Qualität und der bekannten Grundig Garantie daher. Ein guter Grund, sich für diese Qualitätsmarke zu entscheiden.

Grundig Frontlader – noch immer eine Marke mit Qualitäten

Made in Germany ist für Grundig Geräte schon lange kein Verkaufsargument mehr – einfach weil diese Geräte nicht mehr in Deutschland hergestellt werden. Und doch kann man sich noch immer auf die Qualität der Grundig Frontlager verlassen. Auch, wenn Probleme auftreten, die über eine notwendige Notentriegelung Ihres Grundig Frontladers hinausgehen kann die Hotline weiterhelfen. Bastler bekommen problemlos selbst die notwendigen Ersatzteile, wenn eine Grundig Maschine repariert werden soll oder eine Fehlermeldung behoben werden muss. Ob Teile ausgetauscht werden sollen oder Sie die Pumpe ausbauen wollen – dank einer Sammlung aller Bedienungsanleitung aktuell am Markt erhältlicher Produkte von Grundig können Sie sich oftmals auch selbst schnell weiterhelfen. Ansonsten stehen der Kundendienst und der Reparaturservice zur Verfügung.

Darauf sollte man achten, wenn man einen Grundig Frontlader kauft

Wer eine Grundig Waschmaschine oder einen Grundig Trockner kaufen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Natürlich sollte erst einmal ein Blick auf die Energieeffizienzklasse geworfen werden. Auch Grundig hat Modelle aus den unterschiedlichsten Effizienzklassen zu bieten. Am Besten ist immer ein Modell mit der Effizienzklasse a+++. Das hilft zum einen der Umwelt und zum anderen leistet es einen großen Beitrag, Ihren Geldbeutel zu entlassen. Wenn sowohl Ihre Grundig Waschmaschine als auch Ihr Grundig Trockner a+++ haben, sparen Sie im Vergleich zu Produkten aus einer schlechteren Effizienzklasse einiges an Strom – vor allem, wenn die Maschinen in Ihrem Haushalt regelmäßig laufen.

Je nachdem, wie groß Ihr Haushalt ist, sollten Sie sich für eine Maschine entscheiden, deren Fassungsvermögen der Größe Ihres Haushaltes entspricht. Dabei gibt es die folgenden Modelle:

  • 7 Kg
  • 8 Kg
  • 9 Kg
  • 12 Kg

Auch die Maße der Maschine sollten an den Platz passen, den man für die Frontlader vorgesehen hat. Dass bei Frontladern grundsätzlich davor noch Raum zur Beladung notwendig ist, sollte bei der Messung nicht vergessen werden. Je nach Haushalt kann es auch wichtig sein, eine Maschine mit Kindersicherung zu wählen.

Maschinen aus dem Hause Grundig können unter anderem bei den folgenden Händlern erworben werden:

  • Saturn
  • Media Markt
  • Otto
  • QVC

Tipp: Ein Preisvergleich lohnt sich grundsätzlich, wenn man eine Grundig Maschine günstig kaufen möchte. Auch der Online Shop ist immer eine gute Alternative. Versand und Lieferung sind bei Versandhändlern und Online Shops bei Maschinen dieser Größe nicht immer kostenlos – auch hier lohnt sich ein Vergleich.

Vor- und Nachteile eines Grundig Frontladers

  • die Waschmaschinen von Grundig ermöglichen eine schonende und gründliche Reinigung der Kleidung
  • dank der sehr guten Energieeffizienzklasse arbeiten die Geräte sehr sparsam
  • aufgrund des übersichtlichen Displays ist die Bedienung sehr einfach
  • das deutsche Unternehmen führt vorrangig freistehende Frontlader im Sortiment

Fazit: Grundig ist eine Qualitätsmarke mit einer langen deutschen Vergangenheit

Aber eben auch nicht mehr. Heute ist von Grundig nur noch der Name und die Qualität erhalten geblieben. Wer eine für sich passende Grundig Waschmaschine Frontlader oder einen Grundig Trockner Frontlader sucht, sollte auf jeden Fall Testberichte Lesen und sich auf die Suche nach der einen oder anderen Erfahrung im Internet machen. Unter dem Strich kann man aber sagen, dass man auch heute mit einer Grundig Maschine nicht viel verkehrt machen kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings id=1028]