Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Unterbausockel  – ein Trockner Unterbau hat viele Vorteile

Unterbausockel Stellen Sie sich folgende Situation vor: Es ist Samstag, Waschtag und man läuft vom 1. Stock des Hauses mit der schmutzigen Wäsche in den Keller. Hier befindet sich der Waschraum des Hauses. Man befüllt die Waschmaschine mit Wäsche und stellt fest, dass man das Waschpulver oben vergessen hat. Leider ist im Waschraum keine Möglichkeit, Waschmittel, Weichspüler, etc. lagernd stehen zu lassen. Wer kennt diese oder eine ähnliche Situation nicht? Hierzu gibt es eine einfache Lösung: der Einsatz eines Unterbausockel für Waschmaschinen. Meist sind dies Unterbausockel mit Schublade und bieten somit eine ideale Möglichkeit, Waschzubehör im Waschraum zu verstauen.

Unterbausockel Test 2019

Was ist ein Unterbausockel?

Unterbausockel Ein Unterbausockel ist ein Unterschrank, auf dem das jeweilige Gerät gestellt wird. Diese Sockel bewirken einen höheren Stand des Gerätes und somit ein rückenfreundlicheres und leichteres Be- und Entladen des Gerätes. Bei der Wahl eines Modelles ohne weitere Ausstattung, erleichtert es eine Reinigung unter dem jeweiligen Gerät, da dieses nicht mehr wie bisher am Boden steht und somit die Fläche leichter sauber zu halten ist.

» Mehr Informationen

Die Angebote der Unterbausockel sind sehr vielfältig. Hier stehen verschiedene Arten für die unterschiedlichen Einsatzzwecke zur Auswahl:

Je nach Einsatzzweck variieren die verschiedenen Varianten der Sockel, wie hier am Beispiel Trockner Unterbau:

  • Miele Unterbausockel
  • AEG Unterbausockel
  • Universal Unterbausockel
  • Unterbausockel mit Schublade

Für wen sind diese geeignet?

Grundsätzlich eignet sich der Waschtrockner Unterbau für jeden. Speziell ratsam ist ein Einsatz von einer Erhöhung allerdings für Menschen mit Rückenbeschwerden. Weiterhin bieten viele Modelle zusätzlichen Stauraum. Dieser Stauraum ergibt sich entweder in Form einer Schublade oder eines Korbes, welcher in dem Unterbausockel angebracht ist. Gerade dieser Aspekt ist sehr vorteilhaft, leben Sie in einer kleinen Wohnung in der meist ein Mangel an Stauraum herrscht.

» Mehr Informationen

Vor und Nachteile beim Einsatz der Unterbausockel für Waschmaschinen und Trocknerunterbau

  • rückenfreundliches, leichteres Beladen der Maschine
  • Verstaumöglichkeit von Waschmittel, Bleichmittel, Fleckensalz, etc.
  • Wäschekorb passt besser unter das Bullauge
  • Erleichterung der Reinigung des Flusensiebes
  • einfache Montage
  • günstige Universalmodelle erhältlich
  • große Flaschen und Pakete passen nicht in den Unterschrank
  • hohes Gewicht der Unterbausockel für Waschmaschinen – bis zu 20 kg
  • Selbstaufbau, 2 Personen benötigt
  • nicht alle Modelle höhenverstellbar

Unter die führenden Marken der Unterbausockel gehören neben den Miele Unterbausockel auch die AEG Unterbausockel. Die beiden Marken Miele und AEG sind sehr beliebt, da sie auf Grund Ihrer sehr langen Erfahrungen ein ideales, auf die Bedürfnisse abgestimmtes Preis-Leistungs-Paket bieten. Zusätzlich sind diese passend für die jeweiligen Maschinen. Hier lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Unterbausockel im Hinblick auf Modelle und Ausstattungsmerkmale, bevor Sie einen Unterbausockel kaufen.

Unterbausockel für Waschtrockner – Ausstattungsmerkmale und wichtige Aspekte beim Kauf

Ein Unterbausockel für die Waschmaschine ist in verschiedenen Formen erhältlich. Sie unterscheiden sich in zum einen im Material, zum anderen in der Ausstattung.

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Material Es gibt Unterbausockel für Waschmaschinen, welche aus Metall sind und welche aus Kunststoff oder Holzkonstruktionen. Des Weiteren sind sie sehr unterschiedlich im Gewicht. Während ein Trockner Unterbau etwas leichter sein darf, ist es ratsam, den Unterbausockel für die Waschmaschine etwas schwerer zu wählen um eine gewisse, benötigte Stabilität zu erreichen.
Höhenverstellbare Füße Höhenverstellbarkeit gewährleistet einen optimal geraden und festen Stand der Waschmaschine. Ein falscher bzw. schiefer Stand der Maschine kann weitergehende Folgen haben. Diese Folgen beginnen vom Zerstören der Wäsche durch eine Umwucht der Maschine und reichen bis ihn zum Maschinendefekt. Diesem kann mit höhenverstellbaren Füßen entgegengewirkt werden. Mit Hilfe einer Wasserwaage werden die höhenverstellbaren Füße justiert, bis der Waschtrockner Unterbau gerade steht. Zusätzlich kann zum Abschluss noch eine Dämmmatte mit eingelegt werden, damit das Verrutschen oder Wackeln, gerade beim Schleudern, so gering wie möglich gehalten werden kann.

Wie erhalten Sie nun den passenden Unterbausockel für die Waschmaschine?

Grundsätzlich lohnt sich ein Preisvergleich im Online Shop. Die Preise variieren von billig bis teuer, je nach Ausstattungs- und Qualitätsmerkmale. Beim Kauf über den Shop im Internet kann man bequem von zu Hause aus bestellen und den Unterbausockel per Versand nach Hause liefern lassen. Im Anschluss erfolgt nun nur noch der Aufbau des Unterbausockel.

» Mehr Informationen

Tipp: Zwei Unterbausockel bestellen, damit sowohl Waschmaschine als auch Trockner erhöht stehen. Somit erleichtern Sie sich das Umladen der Wäsche von Waschmaschine zum Trockner ungemein. Zusätzlich eingelegte Dämmmatten verhindern ein unerwünschtes Ruckeln und Wackeln der Geräte.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen