Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welches Waschmittel ist am besten?

Electrolux FrontladerDie bunte Wäsche ist in der Maschine und nun stehen Sie vor der Frage, ob Sie hier auch das Vollwaschmittel nehmen können? Es ist eine Wissenschaft für sich, die passenden Waschmittel zu finden. Greifen Sie zu einer falschen Auswahl, können Sie die Fasern schädigen. Zudem lassen sich so nicht immer alle Flecken entfernen. Die Frage, welches Waschmittel sich nun eigentlich am besten eignet, lässt sich daher gar nicht so einfach beantworten. Hier kommt es auf verschiedene Faktoren an.

Worauf sollten Sie beim Waschmittel achten?

Welches Waschmittel ist am besten?Mit Bleichmittel oder ohne? Für sensible Haut oder doch ganz normal? Stehen Sie in der Drogerie vor dem Regal mit den Waschmitteln, ist das Angebot tatsächlich sehr beeindruckend. Es kann jedoch auch dafür sorgen, dass Sie gar nicht wissen, zu welchem Waschmittel Sie greifen sollen. Viele Menschen wünschen sich daher ein Waschmittel für alle Fälle und fragen sich, welche Variante die beste ist. Ganz so einfach ist es allerdings nicht.

» Mehr Informationen

Welches Waschmittel sich am besten eignet, hängt von der Kleidung ab. Dabei ist zu unterscheiden zwischen der Farbe sowie den Materialien. Baumwolle oder auch Kunstfasern sind relativ robust und nehmen es Ihnen nur selten übel, wenn das Waschmittel nicht perfekt passt. Anders sieht es allerdings aus, wenn Sie spezielle Fasern haben. Seide oder auch Wolle sorgen für Kopfzerbrechen. Neben den Temperaturen für den Waschgang kann auch das Waschmittel die Fasern zerstören. Das Ergebnis sind eingelaufene Kleidungsstücke, unschön verzogene Schnitte und viel Ärger auf Ihrer Seite.

Das gilt auch für Funktionskleidung. Möchten Sie sich lange an der Regenjacke erfreuen, sollte diese nicht mit einem ganz normalen Waschmittel gereinigt werden. Spezielle Waschmittel haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. So enthalten Waschmittel für bunte Wäsche beispielsweise spezielle Inhaltsstoffe. Diese sorgen dafür, dass sich die Farben nicht mischen und die einzelnen Kleidungsstücke nicht verfärbt werden.

Ein Waschmittel für jeden Waschgang gibt es daher nicht. Auch wenn es ein wenig Aufwand bedeutet und zudem Platz benötigt, sollten Sie im optimalen Fall für die verschiedenen Textilien die passenden Waschmittel zu Hause haben.

Hinweis: Denken Sie auch daran, dass beispielsweise Kinderhaut besonders sensibel auf die Inhaltsstoffe im Waschmittel reagiert. Hier gibt es spezielle sensitive Varianten. Zudem können Sie prüfen, ob Alternativen zum klassischen Waschmittel eine gute Idee sind. Waschnüsse oder selbst hergestelltes Waschmittel aus Kastanien sind nur zwei Möglichkeiten, auf die Sie zurückgreifen können.

Die verschiedenen Waschmittel

Bevor Sie sich entscheiden, welches Waschmittel Sie nutzen, können Sie sich hier umfangreich über die einzelnen Arten informieren. Inzwischen gibt es so viele verschiedene Varianten auf dem Markt, dass es gar nicht so einfach ist, auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

» Mehr Informationen
Waschmittel Eigenschaft
Waschmittel für Buntes Das Waschmittel kann flüssig oder auch in Pulverform in Anspruch genommen werden. Durch enthaltene Farbübertragungshemmer soll verhindert werden, dass sich die Wäsche verfärbt.
Feinwaschmittel Die Waschmittel für besondere empfindliche Wäsche sind komplett frei von Bleichmitteln. Sie eignen sich sehr gut für den Einsatz bei Waschgängen mit niedrigen Temperaturen.
Funktionswaschmittel Sie haben Funktionskleidung und möchten diese waschen? Damit die Kleidung ihre Eigenschaften nicht verliert, sollte hier zu speziellen Waschmitteln gegriffen werden. Die Funktionswaschmittel sind so konzipiert, dass sie einen imprägnierenden Effekt mitbringen. Sie sollen dafür sorgen, dass die speziellen Textilien eine lange Lebensdauer haben.
Waschmittel für sensible Haut Diese Waschmittel enthalten keine Konservierungsstoffe und auch keine Farbstoffe. Dadurch soll eine Reizung der sensiblen Haut verhindert werden. Sie werden oft auch empfohlen, wenn Wäsche von Kindern und Babys gewaschen werden soll.
Vollwaschmittel Sie sind die Alleskönner unter den Waschmitteln und sollen sich für alle Varianten einsetzen lassen. Allerdings enthalten sie Bleichmittel. Empfehlenswert ist es tatsächlich, die Vollwaschmittel vor allem für helle Textilien einzusetzen.
Wollwaschmittel Empfindliche Textilien, wie Wolle, brauchen eine spezielle Pflege und diese wird durch Wollwaschmittel zur Verfügung gestellt. Auch diese Waschmittel sind für einen Waschgang bei geringen Temperaturen geeignet.
Baukasten Die sogenannten Baukasten-Waschmittel setzen sich aus Basiswaschmittel, Bleichmittel sowie Enthärter zusammen und können durch zusätzliche Inhaltsstoffe ergänzt werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Waschmittel passend für den jeweiligen Waschgang zusammenzustellen.

Die Vor- und Nachteile von einem Baukasten-Waschmittel

Es kann verwirrend sein, wie viele verschiedene Waschmittel es tatsächlich gibt. Einfacher scheint es, direkt auf ein Baukasten-System zurückzugreifen. Doch auch dieses hat nicht nur Vor- sondern auch Nachteile:

  • grundlegende Basis
  • schnelle Anpassung an die jeweilige Wäsche
  • platzsparend
  • auch mit Weichspüler kombinierbar
  • relativ hoher Preis
  • Sie müssen die richtigen Kombinationen zusammenstellen

Fazit: Ein Geheimrezept gibt es nicht

Leider gibt es nicht das perfekte Waschmittel. Auch wenn das umfangreiche Sortiment an Waschmittel, auf das Sie heute zurückgreifen können, sicher in dem Umfang nicht notwendig ist. Allerdings hat sich gezeigt, dass das Waschmittel auf die Wäsche abgestimmt werden sollte. Gerade sehr empfindliche Materialien nehmen es Ihnen übel, wenn Sie einfach zu einem schlichten Vollwaschmittel greifen. Spezielle Waschmittel sorgen also dafür, dass die Fasern länger halten und Sie so noch mehr Freude an Ihren Textilien haben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen